STARTSEITE

Willkommen bei der Schreibberatung von Dr. Sven Arnold, Berlin.

Was ist Schreibberatung?

Schreibberatung unterstützt Sie darin, Ihre Schreibkompetenz gezielt zu entwickeln und zu stärken und so Ihre Schreibaufgaben selbständig effektiver und erfolgreicher zu bewältigen. Schreibberatung ist Hilfe zur Selbsthilfe, indem sie Ihnen Arbeitstechniken und Strategien zum Schreiben vermittelt.

Wozu ist Schreibberatung gut?

Schreiben ist eine Schlüsselkompetenz in Studium und Beruf. Gut schreiben zu können ist für wissenschaftlichen oder beruflichen Erfolg ein wesentlicher Faktor. Schreiben ist dabei aber weder eine Geheimwissenschaft für Eingeweihte noch muss es notwendigerweise quälend und mühsam sein. Denn:

  • die Komponenten, aus denen sich Schreiben als vielschichtiger und kreativer Akt zusammensetzt, sind erklärbar,
  • der Prozess des Schreibens ist in überschaubare Arbeitsschritte zerlegbar,
  • Techniken des zielorientierten, strukturierten und verständlichen Schreibens sind erlernbar.

Besser, effektiver und prägnanter schreiben zu können, bringt Sie in vielen Bereichen voran.

Wann ist Schreibberatung sinnvoll?

  • Finden Sie keinen Einstieg in Ihren Text?
  • Läuft Ihnen die Zeit für Ihre Schreibaufgabe davon?
  • Kämpfen Sie mit einer (zu) großen Materialfülle?
  • Finden Sie keinen roten Faden für Ihren Text?
  • „Verzetteln“ Sie sich und kommen nicht auf den Punkt?
  • Möchten Sie gern prägnanter formulieren?
  • Benötigen Sie ein Feedback auf einen Text?
  • Fühlen Sie sich unsicher beim Schreiben?

Dann vermittelt Ihnen Schreibberatung Kenntnisse zum Schreibprozess sowie Techniken, Strategien und Übungen, mit denen Sie lernen, Ihre Schreibaufgaben strukturiert, zielorientiert und erfolgreich auszuführen.

Manchmal ist es schwierig, selbst zu erkennen, wo genau die Ursachen von Schreibunsicherheiten, Schreibhemmungen oder gar Schreibblockaden liegen – dann hilft Ihnen Schreibberatung, diese Ursachen zu finden und ein Schreibproblem zu lösen.

An wen richtet sich Schreibberatung?

Meine Angebote richten sich an wissenschaftlich und beruflich Schreibende in Form der Einzelberatung und an Institutionen in Form von Seminaren, Workshops und Vorträgen.