WISSENSCHAFTLICHES SCHREIBEN

Workshops und Einzelcoaching für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und PostDocs

Ob Promotion, Tagungsbeitrag oder Fachartikel – wissenschaftliche Forschung manifestiert sich in der schriftlichen Niederlegung und Veröffentlichung der jeweiligen Fragen und Erkenntnisse.

Die Herausforderungen im berufswissenschaftlichen Kontext bestehen dabei häufig weniger in der geforderten fachlichen Kompetenz der Schreibenden als vielmehr in der zielgerichteten Steuerung des Schreibprozesses innerhalb eines komplexen Geflechts von Faktoren. Zu diesen zählen beispielsweise ein anspruchsvolles Untersuchungsdesign, ein größerer quantitativer und zeitlicher Umfang der Aufgabe, die Notwendigkeit, die fachlichen Inhalte sprachlich prägnant, verständlich und logisch darzustellen, sowie häufig auch die Anforderung, die Aufgabe mit anderen beruflichen oder familiären Verpflichtungen zu vereinbaren.

Auch versierte Autorinnen und Autoren können den produktiven Umgang mit diesen Herausforderungen noch weiter fördern und stärken. Denn wissenschaftliches Schreiben ist ein Handwerk, das verschiedene Techniken und Methoden anbietet, um erfolgreich und mit Freude die jeweiligen Schreibaufgaben umzusetzen.

Ziele

Meine Workshops und Einzelberatungen zum Wissenschaftliches Schreiben setzen bei den konkreten Schreiberfahrungen der Teilnehmenden an. Sie erhalten darin die Möglichkeit, Ihre eigene Schreibpraxis zu reflektieren und zu optimieren sowie effektive Arbeits- und Schreibstrategien für Ihre jeweiligen Schreibprojekte zu entwickeln oder zu adaptieren.

Nachgefragte Themen in Workshops und Einzelberatungen zum Wissenschaftlichen Schreiben sind zum Beispiel:

  • Effizientes Arbeiten und Schreiben
  • Zielgerichtet schreiben: Positionen und Botschaften klären
  • Der Schreibprozess: Phasen, Herausforderungen, Mythen
  • „Goldschmied oder Eichhörnchen“ – Welcher Schreibtyp bin ich?
  • Nachhaltiger Umgang mit den Quellen
  • Vom Lesen zum Schreiben – niedrigschwelliger Schreibeinstieg
  • Wissenschaftssprache – Zum Verhältnis von Wissenschaftlichkeit und Verständlichkeit
  • Realistische Zeitplanung
  • Ideale Arbeitsbedingungen herstellen
  • (Rare) Schreibzeiten effizient nutzen
  • Schreibhemmungen überwinden
  • Konstruktives Feedback einholen
  • Kreative Techniken zum wissenschaftlichen Schreiben

In der konkreten inhaltlichen Gestaltung eines Workshops oder Einzelcoachings richte ich mich jeweils nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Institute und der Teilnehmenden.

Hinweis: Die Workshops sind auch in englischer Sprache möglich.

Termine und Preise

Termine und Preise nach Vereinbarung auf der Grundlage eines von mir erstellten Angebotes.

Sind Sie interessiert?

Dann melden Sie sich gern zur Vereinbarung eines kostenfreien Vorgesprächs – per E-Mail an kontakt@schreibberatung-arnold.de oder telefonisch unter 030 42219628.