SCHREIBEN IM BERUF

Workshops, Vorträge und Einzelcoaching für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen, Institutionen und Behörden

Schreiben ist in vielen Berufen eine zentrale und vielgestaltige Tätigkeit. Sie reicht vom Verfassen kurzer Memos, E-Mails und Mitteilungen über Arbeitsanweisungen, Protokolle, Anträge und Angebote bis zu umfangreichen Berichten, Gutachten oder Konzepten.

Um berufliche Schreibaufgaben adäquat auszuführen, bedarf es zweierlei: Fachkompetenz und Schreibkompetenz. Zur geforderten fachlichen Expertise kommt notwendigerweise die Fähigkeit hinzu, fachliche Inhalte prägnant, verständlich und logisch strukturiert darzustellen.

Denn im beruflichen Kontext hat jedes Schreiben und jeder Text ein klares Kommunikationsziel. Um dieses Ziel zu erreichen, liegt es in der Verantwortung der Verfasserin oder des Verfassers, es den jeweiligen Adressatinnen und Adressaten so leicht wie möglich zu machen, die an sie gerichtete Botschaft oder Aufforderung erkennen und verstehen zu können.

Ziele und Inhalte

In den Workshops und im Einzelcoaching zum beruflichen Schreiben arbeite ich gezielt an den verschiedenen Faktoren, die die Prägnanz und Verständlichkeit der Texte erhöhen sowie die Schreibkompetenz der Teilnehmenden fördern können.

Text-Faktoren sind zum Beispiel:

  • Adressatenorientierung: Schreiben für Fachleute versus Schreiben für Laien
  • Prägnantes Formulieren: Auf den Punkt kommen, Schreiben ohne Floskeln
  • Logische Textorganisation: Strukturierungstechniken
  • Übersichtliche Textgestaltung: Layout-Elemente, die den Inhalt unterstützen

Kontext-Faktoren sind zum Beispiel:

  • Effiziente Strukturierung des Schreibprozesses
  • Umgang mit Zeitdruck oder Unterbrechungen
  • Fokussiert Schreiben im Großraumbüro
  • Ungewohnte kooperative Schreibformen (z. B. Schreiben im Team)
  • Besonderheiten des Mediums E-Mail für die schriftliche Kommunikation

In der konkreten inhaltlichen Gestaltung eines Workshops oder Einzelcoachings richte ich mich jeweils nach den spezifischen und individuellen Wünschen und Bedürfnissen des Auftraggebers und der Teilnehmenden.

Arbeitsmaterial

Um den größtmöglichen Praxisbezug herzustellen, arbeite ich im Training mit authentischen und gegebenenfalls anonymisierten Textbeispielen, soweit mir solche vom Auftraggeber oder den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden können.

Vertraulichkeit

Sämtliche mündlichen und schriftlichen Inhalte der Workshops und Einzelcoachings behandle ich selbstverständlich vertraulich.

Termine und Preise

Termine und Preise nach Vereinbarung auf der Grundlage eines von mir erstellten Angebotes.

Sind Sie interessiert?

Dann melden Sie sich gern zur Vereinbarung eines kostenfreien Vorgesprächs – per E-Mail an kontakt@schreibberatung-arnold.de oder telefonisch unter 030 42219628.

Bitte beachten Sie auch die offenen Seminarangebote zu Themen des beruflichen Schreibens im [schreibzentrum.berlin]

Sie finden die aktuellen Termine jeweils auf der betreffenden Seite des Schreibzentrums. Klicken Sie dazu einfach auf das jeweilige Thema.